Die Wahl der Musik für die Trauerfeier

Beim Umgang mit der eigenen Trauer hilft es, aus einem Abschied einen ganz besonderen Moment zu machen, indem alle diesbezüglichen Entscheidungen bewusst und im Hinblick auf die Persönlichkeit des Verstorbenen ausgewählt werden.

Dies gilt auch für die Musik bei der Trauerfeier, die in der Lage ist, Emotionen und Erinnerungen in den Anwesenden auszulösen und so eine einzigartige Atmosphäre entstehen zu lassen.

Machen Sie sich deshalb weniger Gedanken darum, was „angemessen“ wäre, sondern folgen Sie vielmehr Ihrem persönlichen Gefühl oder dem Musikgeschmack des/der Verstorbenen. Die Musik bei der Trauerfeier muss nicht unbedingt klassisch sein, auch ein Pop-Song ist denkbar.

Die folgenden Vorschläge sollen Ihnen als Anregung bei der Auswahl helfen:

Moderne Stücke

Coldplay: Fix you
Kansas: Dust in the wind
Supreme Music: Best friends
Genesis: Follow you, follow me
Sinéad O’Connor: Nothing compares to you
Annie Lennox: Into the west
Sarah McLachlan: In the arms of an angel
Jeff Buckley: Halleluja
Simon and Garfunkel: Bridge over troubled water

Deutsche Stücke

Wise Guys: Dankbar für die Zeit
Schandmaul: Euch zum Geleit
Udo Jürgens: Merci Cherie
Die Priester: Möge die Straße (irisches Segenslied)
Katja Ebstein: Die Rose
Herbert Grönemeyer: Der Weg / Mensch
Andreas Gabalier: Amoi seg‘ ma uns wieder (Einmal sehen wir uns wieder)
Trude Herr: Niemals geht man so ganz
Unheilig: Mein Stern / An deiner Seite

Instrumentale Stücke

Fiodor Nicola Misuri: Hachiko Soundtrack – Goodbye
Santana: Samba pa ti
Scott D. Davis: My immortal
Yiruma: River flows in you
Fleetwood Mac: Albatross
Jochen Vogel: Uisge Beatha (Water of Life)

Rockig

Bonnie Tyler: Total eclipse of the heart
Jennifer Rush: Power of love
Aerosmith: Don’t wanna miss a thing
Pink Floyd: Wish you were here
Queen: Who wants to live forever
AC/DC: Highway to hell

Klassiker

Eric Clapton: Tears in heaven
Enya: Only time
Celine Dion: My heart will go on (aus Titanic) / Goodbye’s ‒ The saddest word
Elton John: Candle in the wind
Israel Kamakawiwo’ole: Somewhere over the rainbow
The Beatles: Yesterday
Andrea Bocelli & Sarah Brightman: Time to say goodbye

KLASSISCHE STÜCKE

S. Bach: Air (aus D-Dur-Suite BWV 1068) / Toccata und Fuge d-Moll BWV 565
S. Bach/Gounod: Ave Maria
v. Beethoven: Mondscheinsonate 1. Satz, Op. 27, Nr. 2
Grieg: Morgenstimmung / Solveig‘s Song
F. Händel: Largo

Mozart: Ave verum / Klavierkonzert Nr. 21, Andante
Schubert: Ave Maria / Heilig, heilig, heilig / Wohin soll ich mich wenden
Schumann: Träumerei
Silcher: So nimm denn meine Hände
Verdi: Freiheitschor der Gefangenen (aus Nabucco)